Neubau einer integrativen Kindertagesstätte in Morbach, Auf der Huhf

Neubau Kindertagesstätte GrundrisseNeubau Kindertagesstätte AnsichtenNeubau Kindertagesstätte Aussenanlagen

Nach der Zielsetzung des Morbacher Kinderbetreuungskonzeptes 2008 und aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur Aufnahme von Kindern ab dem 1. Lebensjahr in die Kinderbetreuung wird im Ortsbezirk Morbach ein neuer Kindergarten errichtet. Die Planung sieht 1 Krippengruppe, 1 integrative Gruppe und 1 altersgemischte Gruppe vor.

Insgesamt können 5 Kinder mit Behinderung, davon 2 Kinder unter 3 Jahren, 10 Kinder ab dem 1. Lebensjahr, 6 Kinder unter 3 Jahren und 29 Kinder ab 3 Jahren aufgenommen werden.

Die Kosten belaufen sich auf 2,4 Mio. Euro. Das Vorhaben wird neben der gesetzlichen Kostenbeteiligung durch Land und Landkreis aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen der Holzbaucluster-Initiative mit 100.000 € gefördert. Die Bauausführung erfolgt in hocheffizienter, massiver Brettsperrholzbauweise. Beim Bau und Betrieb des neuen Kindergartens sollen weitestgehend nachwachsende Rohstoffe verwendet werden.

Für die Maßnahme wurde zwischenzeitlich von den mitfinanzierenden Behörden die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt.

Zum 01.08.2013 wurde der Betrieb der neuen Integrativen Kindertagesstätte in Morbach „Auf der Huhf“ aufgenommen.

Spatenstich zum Bau der neuen Kindertagesstätte

Bürgermeister Andreas Hackethal zeigte sich erfreut, endlich mit dem Bau der Kindertagesstätte Auf der Huhf beginnen zu können.

Am 16.02.2009 fasste der Gemeinderat den Grundsatzbeschluss zum Bau eines zweiten Kindergartens im Ortsbezirk Morbach, damit die gesetzliche Vorgabe zur Betreuung von Kindern unter 3 Jahren erfüllt werden kann. Die Planung erfolgte zunächst auf der Grundlage einer Kooperation mit dem DRK-Sozialwerk, das jedoch im November des letzten Jahres die Entscheidung getroffen hat, sich aus dem Projekt zurück zu ziehen, da die Mitfinanzierung seinerseits nicht gesichert war.

Die neue Situation erforderte insbesondere bezüglich der Finanzierung eine nochmalige Entscheidung des Gemeinderats zugunsten einer integrativen Gruppe für die Aufnahme von Kindern mit Behinderung in alleiniger Trägerschaft der Gemeinde Morbach.

Nach der Zustimmung des Landkreises Bernkastel-Wittlich und des Landesamts für Soziales, Jugend und Versorgung, Mainz im Februar d. J. konnte der Auftrag für die Erd-, Maurer- und Betonarbeiten vergeben werden.

Kita in Betrieb genommen

Der vorläufige Betrieb der Kindertagesstätte Auf der Huhf wurde aufgenommen. Zur Zeit werden alle Morbacher Kinder in dem neuen Kindergarten betreut. Der Kindergarten in der Schulstraße wird zur Zeit „fit gemacht“ für die Aufnahme der Kinder unter 3 Jahren. Nach Abschluss der Sanierungs- und Umbauarbeiten dort können beide Kindergärten in Morbach ihren bestimmungsgemäßen Betrieb aufnehmen.

Projektgruppe Neubau Kindertagesstätte "Auf der Huhf"

16 Kinder haben sich zu einer Projektgruppe gemeldet, die den Bau und die Einrichtung des neuen Kindergartens begleiten werden. Die Kinder haben sich den Namen „Baustellenkinder“ gegeben.
Inhalte des Projektes werden für die Kinder unter anderem sein:

  • Kennlernen von Baumaschinen
  • von Baumaterialen und Werkzeuge,
  • von speziellen Berufen
  • die einzelnen Bauabschnitte erleben, bis zur Fertigstellung des Hauses

Vermittelt und vertieft werden diese Inhalte ganzheitlich durch

  • Besuche auf der Baustelle und Fragen an die dortigen Handwerker
  • Ausflüge und Exkursionen, zum Beispiel zur Architektin oder zur Holzfirma
  • Bücher, Reime, Lieder
  • Bastel- und Werkarbeiten

Einweihung

„Verschiedenheit ist für uns Normalität“ – Dieser Leitsatz steht für die integrative Kindertagesstätte Morbach Auf der Huhf – ein Ort, an dem sich alle Kinder wohlfühlen.

Mit der Einweihung am 28. Juni 2014 wurde die Kindertagesstätte Morbach Auf der Huhf offiziell ihrer Zweckbestimmung übergeben.

Bürgermeister Andreas Hackethal hob besonders hervor, dass mit der neuen Einrichtung gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels in der Einheitsgemeinde Morbach für junge Familien ein weiterer Baustein zur Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie gelegt wird.

Die Kita bietet 55 Kindern im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung Platz. In dem neuen Gebäude sind großzügige Gruppen- und Nebenräume sowie Therapieräume z. B. zur Sprachförderung untergebracht. Die Einrichtung verfügt über 24 Ganztagesplätze. Besonders wichtig ist es der Gemeinde, dass im Kindergarten Auf der Huhf wie in allen anderen Morbacher Kindergärten frisch gekocht wird.

Die mit den Kindergartenkindern gestaltete Einweihungsfeier und die Einsegnung durch die Vertreter der Kirche stellten die Einzigartigkeit jedes Menschen getreu dem Leitsatz „Verschiedenheit ist für uns Normalität“ in besonders ansprechender Weise heraus.

Gleichzeitig waren alle interessierten Bürger zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen.

Ansprechpartner

Matthias Schabbach
Gemeindeverwaltung Morbach
Bahnhofstraße 19
54497 Morbach
Tel.: 06533/71-301
Fax: 06533/95997-301
E-Mail: mschabbach[at]morbach.de

Förderung

Baustellenschild

Bauforum Rheinland-Pfalz

Viele neue Kitas - gut geplant und schnell gebaut

Integrative Kita Morbach Auf der Huhf im Bauforum Rheinland-Pfalz