Stp e.V. - sozial-therapeutische-projekte

Vereinsportrait

Der Verein wurde 1972 unter dem Namen "Arbeitstherapeutische Gemeinschaft" gegründet. Er firmierte ab 1983 unter neuer Leitung (Gerhard Kern) zunächst als "Lebensgemeinschaft im Dhrontal" und ab 1999 als "Dörrwies e.V."

2008 wurde von der Mitglieder-Hauptversammlung entschieden, daß der Name in „sozial-therapeutische-projekte“ (Abk.: stp) umgewandelt wird.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Wohlfahrtszwecke im Sinne des Abschnittes über " Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung in der jeweils gültigen Fassung.

Zweck des Vereins ist die Förderung von Projekten und Unternehmen, die der Idee der Solidarität und Parität (Gleichberechtigung) und der Teilhabe aller Menschen entsprechen, sowie das Betreiben von Forschung und Bildung in diesem Sinne.

Vorsitzende(r): Gerhard Kern (06533/93252) und Uwe Andretta (06533/941371), Schatzmeisterin: Waltraud Kern

Merscheid
Dörrwiese 4
54497 Morbach

06533/93730
06533/937319
info[at]sozial-pro.de
http://www.sozial-pro.de

Angebote/ Sparten

  • Beratung für den Personenkreis im Sinne des Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX).
  • Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - (Artikel 1 des Gesetzes v. 19. 6.2001, BGBl. I S. 1046) und SGB XI.
  • Eingliederungshilfe für mental und physisch behinderte Menschen.
  • Asssistenz für Menschen mit einem Persönlichen Bugdet.
  • Betreutes Wohnen innerhalb der Gemeindeverwaltung Morbach und angrenzenden Gemeinden.
  • Ferienreisen für geistig- und lernbehinderte Menschen.
  • Tagesstrukturiende Maßnahmen für Menschen, die nicht mehr werkstattfähig sind.
  • Beratung zu Fragen der Eingliederungshilfe, des Persönlichen Bugdets und zu gesetzlichen Betreuungen nach Terminvereinbarung.
  • Trainigswohnen für Wohngemeinschaften und Paare.
  • Gruppendynamische Sitzungen.
  • Lebenspraktische Übungen mit den Klienten und Klientinnen.
  • Training der administrativen Anforderungen an behinderte Menschen.


Zurück zur Vereinsliste.