Freche Weiber - Kampf um Gut und Böse

Eine bunte Mischung serviert die Morbacher Tourist-Information in ihrem Kulturprogramm.

Musical, Kabarett und Musik - Morbach hat sich mit seinen Kulturveranstaltungen in der Baldenauhalle einen Namen gemacht. Beim Publikum, bei Veranstaltern und bei den Künstlern selbst. Und so wundert es nicht, dass diese in Morbach schon mal selbst vorfühlen, ob sie dort auftreten könnten. So geschehen bei der Gruppe um Karoline und Thomas Müller, die vor vier Jahren in der Region einen Überraschungscoup landeten - mit dem Musical "Fate - das Bündnis der Mächte".

"Beim ersten Anlauf hatte es in Morbach nicht geklappt", erinnert sich Franziska Fleckser, die Leiterin der Tourist-Information. Doch in diesem Jahr ist es soweit. Das Fantasy-Musical, in dem es um finstere Mächte, schöne Engel und ein unerbittliches Schicksal geht, ist in der Morbacher Baldenauhalle, am Samstag, 14. Oktober, ab 20 Uhr zu sehen. Eine der Hauptdarstellerinnen ist Selina Dohr aus Horath. Die Idee für das Stück sei aus einer Laune heraus bei einem Geburtstagsfest entstanden, erzählt die 22-jährige Lehramtsstudentin, die gerade nach Wittlich umgezogen ist. Anschließend sei daran lange und intensiv gearbeitet worden. Der Eintrittspreis steht noch nicht fest.

"Unbemannt" lautete das Programm, mit dem das Duo Weibsbilder vor drei Jahren in Morbach auf der Bühne stand. "Wir hatten inzwischen einige Nachfragen", sagt Fleckser. Und deshalb gastieren die beiden Eifeler Kabarettistinnen Anke Brausch und Claudia Thiel in diesem Jahr erneut im Hunsrück mit dem Programm "Botox to go - Bei uns kriegst Du Dein Fett weg". Bei diesem Auftritt dreht sich alles um das Thema Schönheitswahn. Gespielt wird am Freitag, 20. Oktober. Einlass 19 Uhr, Eintritt 18,50 Euro.

Einen ganz anderen Publikumsgeschmack bedienen Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor, der bereits zum wiederholten Mal in der St.-Anna-Kirche singt. Sicher sind die Klassiker von "Wolgalied" über "Dr. Schiwago" und dem "Gefangenenchor" wieder dabei. Ob in Morbach die Sektkorken knallen werden, weiß die dortige Tourismus-Chefin nicht. Grund zum Feiern hätte der gewaltige Klangkörper allemal. Denn vor 80 Jahren wurde das erste Ensemble des inzwischen weltbekannten Kosakenchores gegründet. Das Konzert ist am Dienstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, in der St.-Anna-Kirche. Eintritt: 22 Euro im Vorverkauf, 24 Euro an der Abendkasse.

Eine feste Größe im Morbacher Veranstaltungskalender fehlt in diesem Jahr. Das wird die Fans des Mülheimer Produzenten Thomas Schwab und seines Teams schmerzen. Der Tour-Auftakt von "Christmas Moments" fand in der Vergangenheit stets in der Baldenauhalle statt. "Wir haben immer gern in Morbach geprobt und gespielt. In diesem Jahr ist alles anders und das hängt mit dem 20. Geburtstag der erfolgreichen Weihnachtsshow zusammen", schildert der gebürtige Moselaner. Die Jubiläumstour startet am Donnerstag, 30. November, in Bernkastel-Kues. So gesehen müssen auch die treuen Schwab-Fans nicht in die musikalische Röhre schauen. Die Eintrittskarten kosten zwischen 33 und 41 Euro.

Doch wo sich Türen - wenn auch nur momentan - schließen, öffnen sich andere. Einen Tour-Auftakt gibt es dennoch in diesem Jahr. Herzlichter, die Gruppe um Marco Lehnertz und Thomas Konder aus der Eifel, haben sich in ihrer Heimatregion mit Rock- und Popballaden einen Namen gemacht. Zur Besetzung gehört unter anderem Sängerin Barbara Spoo. Mit im Ensemble ist Tobias Schmitz, Mitbegründer der Band Von Brücken und ehemaliger Keyboarder bei Jupiter Jones. Der Tour-Auftakt der Herzlichter ist am Sonntag, 12. November, in der Baldenauhalle. Veranstalter ist wie bei den Weibsbildern die Gemeinde Morbach. Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Eintritt: 24 Euro, ermäßigt 16 Euro.

Karten für die Weibsbilder und die Herzlichter sind bereits jetzt und für das Musical Fate bald bei Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional. de erhältlich. Wer sich für den Kosaken-Chor interessiert, kann sich wenden an die Tourist-Information Morbach. Karten für Christmas Moments gibt es unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter www.volksfreund.de/tickets

Foto: Veranstalter

Foto: Veranstalter

15. August 2017

Von: Trierischer Volksfreund, Ilse Rosenschild

Ansprechpartner

Gemeindeverwaltung Morbach
Bahnhofstraße 19
54497 Morbach
Tel.: 06533/71-0
Fax: 06533/71-166
E-Mail: info@morbach.de

Urlaubs- und Gästemagazin 2017/2018

PDF zum Download (32,1 MB)