Café Heimat

Der Filmemacher Edgar Reitz, am 1. November 1932 in Morbach als Sohn eines Uhrmachers geboren, erlangte mit dem Filmepos HEIMAT dauerhaften Ruhm. HEIMAT, eine deutsche Chronik, befasst sich mit seinen eigenen Wurzeln und seiner Hunsrück-Heimat.

In Simmern besuchte er das Gymnasium. In seinem dortigen Freundeskreis entwickelte er künstlerische Interessen, fotografierte, schrieb Gedichte und Theaterstücke und gründete mit seinem Deutschlehrer Karl Windhäuser eine Theatergruppe. Nach seinem Abitur 1952 studierte er in München Theaterwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte und startete seine Karriere als Autor und Regisseur.

Sein erster Spielfilm „Mahlzeiten“ wurde 1967 auf den internationalen Filmfestspielen von Venedig als bestes Erstlingswerk ausgezeichnet. Es folgten eine Reihe weiterer Spiel- und Dokumentarfilme. Edgar Reitz, einer der bekanntesten Regisseure des „Neuen Deutschen Films“, wurde für seine Arbeiten mit  zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Seit Oktober 2013 befindet sich im Elternhaus von Edgar Reitz, in dem sein Bruder ein Uhrmachergeschäft betrieb, das Café Heimat. Das Interieur ist dem Schaffenswerk des Regisseurs gewidmet. Großformatige Bilder mit Szenen der Filmreihe sowie die Original-Drehbücher und bedeutende Requisiten haben hier eine Heimat gefunden. Sequenzen aus den Heimat-Filmen können in einem eigenen Raum interaktiv abgerufen werden.

Das Café Heimat, so der Betreiber, ist ein Ort an dem sich Qualitätsprodukte aus der Region unter einem Dach bündeln lassen. Kultur, Handwerk und Kunst sollen mit allen Sinnen erlebbar werden. Die regionale Plattform macht den Einkauf zu einem Sinneserlebnis. Das Café soll ein Kontor mit authentischen und besonders ausgewählten Produkten von regionaler Herkunft und Identität sein. Ein Ort, der die Tradition und die Geschichte der Region mit den Produkten verbindet.

Ansprechpartner

Café Heimat Morbach
Petra Mettler
Biergasse 5
54497 Morbach
Tel.: 06533/9588203
E-Mail: info[at]cafe-heimat-morbach.de

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag:
09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonn- und Feiertage:
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Veranstaltungen

Lesung im Café Heimat mit Monika Traut-Bonato am 28. April 2017; "Verlassene Heimat Mosel", Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: 6,00 €.

Film "Heimat ist Hunsrück"