Naturpark Saar-Hunsrück

Naturpark Saar-Hunsrück

Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise zu den mannigfältigen Schätzen der heimischen Natur- und Kulturlandschaft…

Erlebnisregion für Abenteurer und Genießer

Der grenzüberschreitende Naturpark Saar-Hunsrück erstreckt sich über eine Fläche von 2.055 km² im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg und zeichnet sich vor allem durch eine facettenreiche Natur- und Kulturlandschaft aus. Blütenreiche Streuobst-, Nass- und Magerwiesen, ausgedehnte und strukturreiche Waldflächen, wildromantische natürliche Fluss- und Bachtäler sowie artenreiche Wildobstflächen mit Heckenzügen und Rainen laden zum Verweilen und Entspannen ein. Umgeben von einem breit gefächerten Netz an fantastischen Traumschleifen und Premium-Rundwanderwegen, führt der Saar-Hunsrück-Steig durch abwechslungsreiche, pittoreske Landschaften mit bizarren Felsen und Schluchten bis hin zu atemberaubenden Aussichten. Erleben Sie die Naturschätze des Naturparks bei einer Wanderung oder die römischen und keltischen Schätze bei einer Tour mit Kultur. Ganzjährig ist der Naturpark ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus. Die jährlichen kulinarischen „schnäägischen Naturpark-Wochen“ mit den Bettsäächertagen, Bärlauch-, Apfel- und Pilzwochen, Viezfestwochen sowie der Kartoffeltage und Wildwoche Saar-Hunsrück bieten ein abwechslungsreiches Wander- und Genussprogramm für jeden Geschmack.

 

Ansprechpartner

Naturpark Saar-Hunsrück e.V.

Trierer Straße 51
54411 Hermeskeil
Tel.: +49 (0) 6503/9214-0

Suchen Sie Verfügbare Hotels, Pensionen & Ferienwohnungen für Ihren Lieblingstermin!