Rathaus & Verwaltung

Stellenausschreibungen

Die Gemeinde Morbach
sucht zum 01.12.2018 eine/n:

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

Bautechniker/in
für die Bauabteilung der Gemeindeverwaltung

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Planung, Ausschreibung und Leitung von Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
    von Tiefbauprojekten der Gemeinde (Straßen, Brücken, Wege, Plätze,
    Spielplätze und Sport- und Freizeitanlagen, Friedhofsanlagen und Gewässer),
  • Übernahme der Bauherrenfunktion bei Neubaumaßnahmen,
  • Leitung, Überwachung und Koordination von an externe Ingenieure beauftragte
    Projekte, insbesondere auf Einhaltung der Termine und Kosten,
  • Ansprechpartner, Koordination und Überwachung von Baumaßnahmen anderer Erschließungsträger
    und Tiefbaumaßnahmen im Bereich kommunaler Anlagen,
  • Mitwirkung und Kontrolle von Ausschreibungsverfahren,
  • Erstellung von Bauzeichnungen,
  • CAD- und GIS-Bearbeitung

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Tiefbautechniker oder vergleichbarer
    Ausbildung,
  • mehrjährige Erfahrung in der Abwicklung von Tiefbaumaßnahmen sowie im Bereich
    von Ausschreibungen und Bauüberwachung,
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen,
  • Erfahrungen im Bereich GIS-System,
  • Kenntnisse im Bereich der HOAI, Vergabevorschriften und der VOB im öffentlichen
    Baurecht sowie der Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften, auch im Bereich
    von Arbeitsstellen an Straßen,
  • selbständiges Arbeiten sowie fachübergreifendes Handeln, Kommunikationskompetenz,
    sicheres Auftreten und Teamgeist
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen, Bürgerversammlungen (außerhalb der üblichen
    Dienstzeiten)

Die Vergütung der Stelle richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Gemeinde Morbach setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und begrüßt die Bewerbung
von Frauen ausdrücklich. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen werden bis zum 01.06.2018 erbeten an:

 

Gemeindeverwaltung Morbach
– Personalabteilung –
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Telefonische Rückfragen unter 06533/71-101. Persönliche Vorstellung nur nach Aufforderung.

Die Gemeinde Morbach
stellt ein:

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

6 Schülerinnen/Schüler bzw. Studentinnen/Studenten
im Rahmen einer kurzfristigen Ferienbeschäftigung/Berufspraktikum
im Gemeindewald Morbach

 

Die Arbeitsverhältnisse sind befristet vom 25. Juni 2018 bis zum 06. Juli 2018.

Die Arbeiten sollen ein Kennenlernen der forstlichen Berufsbilder für Schulabgänger/Berufsanfänger ermöglichen. Die verschiedenen Berufsbilder im forstlichen Bereich werden im Rahmen der Beschäftigung kurz vorgestellt.

Im Wesentlichen handelt es sich bei den auszuführenden Arbeiten um

  • Asten und Schälschutzmaßnahmen
  • Kulturpflegearbeiten
  • Instandhaltung von Erholungseinrichtungen u.ä.

Für die Tätigkeit wird ein Stundenlohn von 8,84 Euro gezahlt.

Voraussetzung für eine Berücksichtigung der Bewerbung ist:

  • Wohnsitz im Gebiet der verbandsfreien Gemeinde Morbach
  • Mindestalter von 16 Jahren
  • Schüler/in bzw. Student/in muss vor und nach der Beschäftigung Schüler/in oder Student/in sein (Schul- bzw. Studienbescheinigung ist der Bewerbung beizufügen)
  • Die/Der Ferienbeschäftigte hat selbst für die Anfahrt an den Arbeitsort im Wald zu sorgen. Weiterhin sind Sicherheitsschuhe nach Standard „S 3“ erforderlich.

Sollten mehr Bewerbungen eingehen als Stellen vorhanden sind, werden diese nach der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbung und Einschätzung der Eignung der Bewerber/innen berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen unter Beifügung der Schul- bzw. Studienbescheinigung sind bis zum 25. Mai 2018 zu senden an die

Gemeindeverwaltung Morbach
– Personalabteilung –
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Die Gemeinde Morbach (staatlich anerkannter Luftkurort, 10.500 Einwohner) sucht für die
Tourist-Information zum 01.08.2018 eine/n:

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

Mitarbeiter/in
Tourismusfachkraft
(Teilzeit 30 Stunden wöchentlich)
befristet auf die Dauer eines Jahres (Vertretungskraft)

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung von touristischen Angeboten
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Prospekten und Informationsunterlagen
  • Beschaffung und Verkauf von touristischen Publikationen
  • Bearbeitung von Gästeanfragen (telefonische und schriftliche Anfragen)
  • Zimmervermittlung (Angebotserstellung/Buchung über das Reservierungsprogramm „feratel Deskline 3.0“)
  • Zusammenarbeit mit Fremdenverkehrsorganisationen, Vereinen und Verbänden
  • Erfassung und Verarbeitung von statistischen Daten
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Kartenvorverkauf für regionale Veranstaltungen
  • Erstellung und Bearbeitung von Abrechnungen und weiteren Geschäftsfällen

Von Bewerberinnen/Bewerbern wird erwartet:

  • abgeschlossene touristische, kaufmännische oder verwaltungstechnische Ausbildung (Erfahrungen im touristischen Bereich sind wünschenswert)
  • selbständige Arbeitsweise, verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzfreude
  • Kompetente und engagierte Kunden- bzw. Gästeberatung und -betreuung
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit neuen Medien
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B sowie die Bereitschaft, den Privat-Pkw zu dienstlichen Zwecken zur Verfügung zu stellen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, an Wochenenden und Feiertagen sowie Abendstunden (z.B. Messedienst, Kulturveranstaltungen)
  • Kenntnisse der Region und „feratel Deskline 3.0“ von Vorteil
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, starke kommunikative Fähigkeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse begrüßenswert

Es erwarten Sie:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen und Raum für eigene kreative Ideen,
  • tarifgerechte Vergütung sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Wir wollen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Auch Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte übersenden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 14.05.2018 an die folgende Adresse:

Gemeindeverwaltung Morbach
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen Herr Gätz, Tel.: 06533 71-101, gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Morbach
stellt zum nächstmöglichen
Zeitpunkt ein:

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

1 Hausmeister/in 
für den Archäologie- und Kulturpark Belginum

Die Tätigkeit erfolgt im Rahmen eines Minijobs. Das Beschäftigungsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Zu den Aufgaben gehören insbesondere kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie die Pflege der Außenanlagen.

Die Bereitschaft, bei Bedarf auch am Wochenende und im Alarmfalle Dienst zu leisten, wird vorausgesetzt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 18.05.2018 an die

 

Gemeindeverwaltung Morbach
-Personalabteilung-
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Die Gemeinde Morbach
stellt zum nächstmöglichen
Zeitpunkt ein:

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

1 Arbeiter/in im Rahmen einer „geringfügigen Beschäftigung“ (Mini-Job)
für den Ortsbezirk Hundheim

Zu den Aufgaben gehört insbesondere die Reinigung des Gemeindehauses und der Leichenhalle. Weitere Auskünfte erteilt Ortsvorsteher Ulrich Wilbert, Tel. 06533/2256. Bewerbungen werden schriftlich bis zum 25.05.2018 erbeten an:

 

Gemeindeverwaltung Morbach
– Zentralabteilung –
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Ansprechpartner

Gemeindeverwaltung Morbach

Theodor Gätz
Bahnhofstraße 19
54497 Morbach
Tel.: +49 (0) 6533/71-101
Fax: +49 (0) 6533/95997-101

Suchen Sie Verfügbare Hotels, Pensionen & Ferienwohnungen für Ihren Lieblingstermin!