Rathaus & Verwaltung

Stellenausschreibungen

Die Gemeinde Morbach möchte zur Schaffung der Beratungsstelle für Senioren und deren Angehörigen „Ein Geheischnis für Morbach“ das Projekt „Gemeindeschwesterplus“ der Landesregierung Rheinland-Pfalz im Rahmen kommunaler Gesundheitsförderungskonzepte einführen. Ziel ist es, hochbetagten Menschen ohne Pflegebedarf durch eine präventive und aufsuchende Beratung – auch bei Gesundheitsthemen – durch Unterstützung und Begleitung ihre Selbstbestimmung zu stärken, ihre gesellschaftliche Teilhabe zu sichern, Risiken von Pflegebedürftigkeit frühzeitig zu erkennen und zu mindern und sie so in ihrem Verbleib in der eigenen Häuslichkeit zu unterstützen. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie aus Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und den gesetzlichen Krankenkassen und Krankenkassenverbänden Rheinland-Pfalz.

Zur Umsetzung des Projekts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

eine Pflegefachkraft (w/m/d)
mit 0,5 Teilzeitstelle

 

Anstellungsträger ist die Gemeinde Morbach. Die Stelle ist unbefristet.

Qualifikationen:

  • Erfolgreicher Abschluss einer dreijährigen Ausbildung zur Pflegefachkraft
  • Berufserfahrung, davon mindestens zwei Jahre möglichst in der ambulanten Pflege
  • Fachliche, persönliche, soziale und organisatorische Kompetenz
  • Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen EDV-gestützten Systemen
  • Führerschein Klasse B und eigener Pkw

Wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation im Bereich Familiengesundheitspflege, im Case Management, der Pflegeberatung oder eine vergleichbare Qualifikation.

Die Bereitschaft, an Qualifizierungsmaßnahmen für Themen der Prävention und Gesundheitsförderung sollte vorhanden sein.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Schwerpunkt ist die Durchführung präventiver Hausbesuche
  • Netzwerkarbeit mit Akteuren des Gesundheitswesens zur Initiierung und Vermittlung
    von präventiven Angeboten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt
  • Mitarbeit bei der Entwicklung der Pflegeinfrastruktur- und Sozialraumförderung
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten Ihnen

  • einen interessanten innovativen Arbeitsplatz
  • Fortbildungen
  • Vergütung nach TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen werden bis zum 05.02.2020 erbeten
an:

 

Gemeindeverwaltung Morbach
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

 

Telefonische Rückfragen unter 06533/71-101. Persönliche Vorstellung nur nach Aufforderung.

Sie können die Bewerbung auch als PDF-Datei an bewerbung@morbach.de senden, wobei alle Unterlagen in einer Datei zusammengefasst sein sollten.

Datenschutz-Hinweis:
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich innerhalb der Verwaltung zum Zweck der o.g. Stellenbesetzung.
Sofern Sie uns kein jederzeit widerrufbares Einverständnis für eine längere Aufbewahrung Ihrer Bewerbung erteilen oder keine rechtlichen Gründe dagegen sprechen, werden Ihre Daten spätestens 6 Monate nach Stellenbesetzung gelöscht.
Verantwortlicher: Bürgermeister Andreas Hackethal, Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach
Datenschutzbeauftragter: Daniel Schäfer, Tel: 06533/71-108, E-Mail: datenschutz@morbach.de

Die Gemeinde Morbach sucht zur Schaffung der Beratungsstelle für Senioren und deren Angehörigen „Ein Geheischnis für Morbach“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

Sozialarbeiter/in (m/w/d)
als Seniorenberater/in

 

Es handelt sich um eine unbefristete 0,5 Teilzeitstelle.

Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick
  • Hohes Maß an Initiative, Flexibilität, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zum Besuch von Fortbildungsmaßnahmen
  • Kenntnisse im Umgang mit der PC- Standardsoftware (MS-Word, MS-Excel, MSOutlook)
  • Führerschein Klasse B und eigener Pkw

Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung von Senioren und ihren Angehörigen
  • Netzwerkarbeit mit Akteuren in der Seniorenarbeit
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt
  • Mitarbeit an der Ergänzung und Weiterentwicklung von Angeboten für Senioren
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeits- und Kommunikationsarbeit

Eine Änderung und Ergänzung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.

Die Vergütung der Stelle richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen werden bis zum 05.02.2020 erbeten an:

 

Gemeindeverwaltung Morbach
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

 

Telefonische Rückfragen unter 06533/71-101. Persönliche Vorstellung nur nach Aufforderung.

Datenschutz-Hinweis:
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich innerhalb der Verwaltung zum Zweck der o.g. Stellenbesetzung.
Sofern Sie uns kein jederzeit widerrufbares Einverständnis für eine längere Aufbewahrung Ihrer Bewerbung erteilen oder keine rechtlichen Gründe dagegen sprechen, werden Ihre Daten spätestens 6 Monate nach Stellenbesetzung gelöscht.
Verantwortlicher: Bürgermeister Andreas Hackethal, Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach
Datenschutzbeauftragter: Daniel Schäfer, Tel: 06533/71-108, E-Mail: datenschutz@morbach.de

Die Gemeinde Morbach bietet in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund Südwest gGmbH im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres ab 01. August 2020 mehrere Praktikantenstellen

WAPPEN_EinheitsgemeindeMorbach

als Betreuungskraft
für die kommunalen Kindergärten

 

an.

Die Tätigkeit umfasst die Beaufsichtigung der Kinder bei der spielerischen Betätigung sowie die Unterstützung des Erziehungspersonals im jeweiligen Kindergarten.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild) richten Sie bitte bis spätestens 29. Februar 2020 an:

 

Gemeindeverwaltung Morbach
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

 

Für Rückfragen stehen die Gemeindeverwaltung Morbach Tel. 06533/71-111) bzw. der Internationale Bund (Tel. 0261/98357-12) zur Verfügung.

Datenschutz-Hinweis:
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich innerhalb der Verwaltung zum Zweck der o.g. Stellenbesetzung.
Sofern Sie uns kein jederzeit widerrufbares Einverständnis für eine längere Aufbewahrung Ihrer Bewerbung erteilen oder keine rechtlichen Gründe dagegen sprechen, werden Ihre Daten spätestens 6 Monate nach Stellenbesetzung gelöscht.
Verantwortlicher: Bürgermeister Andreas Hackethal, Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach
Datenschutzbeauftragter: Daniel Schäfer, Tel: 06533/71-108, E-Mail: datenschutz@morbach.de

Ansprechpartner

Gemeindeverwaltung Morbach

Theodor Gätz
Bahnhofstraße 19
54497 Morbach
Tel.: +49 (0) 6533/71-101
Fax: +49 (0) 6533/95997-101

Suchen Sie Verfügbare Hotels, Pensionen & Ferienwohnungen für Ihren Lieblingstermin!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Tracking-Tools. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Tracking-Tools zu. Weitere Informationen.