Allgemein

Lichttour 2020

15. Oktober 2020

 

Auch in der Gemeinde Morbach machen Menschen aus der Veranstaltungsbranche mit Licht-Installationen auf ihre coronabedingte Lage aufmerksam.

Abgesagte Festivals und Großveranstaltungen, leere Hallen und keine Buchungen: Die Veranstaltungsbranche leidet massiv unter den Corona-Einschränkungen. Denn trotz der Lockerungen gelten Großveranstaltungen noch immer als Risiko.

Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche hatten deshalb am 23.06.2020 auf ihre schwierige Situation aufmerksam gemacht. In zahlreichen Städten wurden in einer “Night of Light” Spielstätten, Veranstaltungszentren und andere Bauwerke mit rotem Licht angestrahlt und so “Alarmstufe Rot” symbolisiert. Bundesweit wurden so über 8.000 Gebäude beleuchtet.

Auch in der Gemeinde Morbach erstrahlte es an diesem Abend rot: Die beiden Morbacher Unternehmen Wirz Veranstaltungstechnik sowie Riedl Veranstaltungstechnik illuminierten eindrucksvoll die St.-Anna-Kirche sowie die Baldenauhalle. Und schon war die Idee geboren: „Weil in diesem Jahr keine großen Festivals mehr stattfinden können und fast alle Band-Tourneen abgesagt wurden, haben wir unsere eigene kleine Tournee kreiert…“, so die jeweiligen Verantwortlichen Lissi Wirz und Sascha Riedl.

Seitdem wurden bereits über 12 Gebäude, Bauten und Plätze in der Gemeinde Morbach farbenfroh illuminiert. Darunter auch die Burgruine Baldenau, der Archäologiepark Belginum sowie die St. Paulinus Kirche in Bischofsdhron.

Archäologiepark Belginum

Der Archäologiepark Belginum in Morbach-Wederath. Seit dem 12.07.20 gastiert die Sonderausstellung „Die Dame von Schengen“ in den Ausstellungsräumen des Archäologieparks.

© Sarah Riedl

Heiligenhäuschen und Hochbehälter Wenigerath

Der Hochbehälter aus dem Jahre 1911 und das Heiligenhäuschen am Ortsrand von Wenigerath.

© Sarah Riedl

Burgruine Hunolstein

Umgeben von tollen Wanderwegen und einer herrlichen Kulisse, hat man von hier aus einen wunderbaren Ausblick in das Drohntal. Leider wurde die Burg sehr früh zerstört, jedoch zeugen die großen Mauerreste und der Fels von einem imposanten Bauwerk.

© Sarah Riedl

St.-Anna-Kiche

© Sarah Riedl

Apotheke am Oberen Markt

Eine Herzensangelegenheit in diesen schwierigen Zeiten: Die Illumination der Apotheke am Oberen Markt.

© Sarah Riedl

Kirche in Wenigerath

Dorfplatz Wenigerath

VR-Bank Hunsrück-Mosel, Geschäftsstelle Morbach

Ein markantes Gebäude im Morbacher Ortskern: Das Gebäude der VR Bank Hunsrück-Mosel

© Sarah Riedl

Pauly Elektrotechnik

Gärtnerei Berg

Burgruine Baldenau

Nicht nur die Illumination der Burgruine Baldenau konnte an diesem Abend bestaunt werden, sondern auch der Lego Nachbau der Burg Baldenau von Thomas Kraemer aus Morbach, der seine kindlichen Begeisterung zu den Bauklötzen nicht verloren hat und heute faszinierende Bauwerke aus unserer Region und darüber hinaus erstellt.

© Sarah Riedl

Burgruine Baldenau

Burgruine Baldenau

St.-Paulinus-Kirche Bischofsdhron

Die Kirche in Bischofsdhron wurde anlässlich des Kirmeswochenendes am 29.08.20 illuminiert. Eingeleitet wurde das Ganze durch einen Gottesdienst von Pastor Michael Jakob.
 
© Sarah Riedl

Baldenauhalle

Autohaus Gorges

Stop im Morbacher Industriepark Humos: Das Autohaus Gorges wurde mit zahlreichen Strahlern immer wieder neu in Szene gesetzt.

© Sarah Riedl

Suchen Sie Verfügbare Hotels, Pensionen & Ferienwohnungen für Ihren Lieblingstermin!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Tracking-Tools. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Tracking-Tools zu. Weitere Informationen.